Sehenswürdigkeiten online  Barcelona  Paris Rom Griechenland

Der Strand: Barcelona liegt am Meer

Nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entferne erstrecken sich kilometerlange Sandstrände an der Küste Barcelonas: Von Barceloneta aus erstrecken sie sich in Richtung Nord-Osten und sind gut zu erreichen.

Strand

Zwischen der Stadt und den großen Schiffen, die in Richtung Hafen schippern, kann man auf Liegen relaxen oder im warmen Mittelmeer ein Ründchen schwimmen. Dem Barcelona-Besucher sei diese Abwechslung beim Sightseeing ausdrücklich empfohlen: Wer eben noch in der City unterwegs war, sollte sich unbedingt zur Belohnung ein wenig Entspannung am Strand gönnen.

Sonneuntergang am Strand in Barcelona

Barceloneta

Der Strand von Barceloneta (Platja de la Barceloneta) ist mit der Metro gut zu erreichen. Barceloneta ist ein sehr beliebter Strand, gerade im Sommer kann es hier recht voll werden. Unschlagbarer Vorteil ist die Nähe zur Stadt und dem Port Veil. Hier kann man nicht nur im Meer baden, auch Windsurfing und andere Sportarten sind recht beliebt. Restaurants und Kioske sorgen für die Verpflegung.

Metro Barceloneta (plus 10 min Fußweg)
 

Passeig Marítim, 08003 Barcelona
 

Strand mit Aussicht auf Hotel am Hafen von Barcelona

Sant Sebastia

Der Strand Platja Sant Sebastia liegt sozusagen auf der Rückseite des Port Vell in Richtung des charakteristischen segelförmigen W-Hotels. Ein wenig ruhiger als Barceloneta, aber dennoch zentral und beliebt.

Metro Barceloneta (plus 20 min Fußweg)
 

Passeig del Mare Nostrum, 08039 Barcelona
 

Nova Icària

Der Strand von Icària (Platja de la Nova Icària) liegt von der Stadt aus gehen hinter dem Port Olímpic und ist daher auch oftmals recht belebt und beliebt. Der schöne goldene Sand macht das aber mehr als wett. An der Promenade gibt es zahlreiche Bars und Restaurants.

Passeig Marítim de la Nova Icària, 08005 Barcelona
 

Bogatell

Der Strand Platja del Bogatell grenzt an den von Nova Icària. allerdings ist er deutlich länger. Hier können Sie sich sonnen und nach Sonnenuntergang gut feiern. In Sichtweite ist der große kupferfarbene Fisch, der zu den olympischen Sommerspielen 1992 errichtet wurde. Die Strandpromenade ist ein wenig erhöht und hält viel Lärm der Stadt ab. In Bogatell finden sich noch Spuren des alten Barcelona, ein kleiner Bummel lohnt sich.

Paseo Maritimo del Bogatell, 80, 08005 Barcelona
 

Mar Bella

Der Stand platja de la mar bella beginnt gleich hinter dem Wellenbrecher, der ihn vom Bogatell-Strand trennt. Er ist weiter weg vom Zentrum, aber dennoch beliebt bei jungen Leuten. Außerdem hat er einen FKK-Bereich.

Passeig Marítim de la Mar Bella, 08005 Barcelona
 



das könnte auch noch interessant sein: