Sehenswürdigkeiten online  Barcelona  Paris Rom Griechenland

Flug nach Barcelona

Nichts wie hin in die Sonne Kataloniens. Barcelona ist ein echter Luftverkehrs-Knotenpunkt in der Region, sehr viele Airlines fliegen dorthin: Darunter sogenannte Billigflieger wie Ryanair, Vueling oder Easyjet, aber auch die traditionellen Airlines wie Iberia, Lufthansa oder Swiss.

Flugzeug beim Start

Flug: Tipps zur Buchung

  • Vergleichsportale wie Skyscanner sind gut geeignet, die Preise und Verbindungen (non-Stop, Uhrzeiten) zum angegebenen Reisetermin zu vergleichen.
  • Daneben lohnt es sich immer mal, auf den Webseiten der Airlines wie z.B. bei Lufthansa, Eurowings oder Swiss zu schauen, manchmal gibt es dort besondere Angebote.
  • Ryanair fliegt neben Barcelona El Prat auch Girona und Reus in der Region an. Bei Flügen zu den Flughäfen außerhalb bitte die Hinweise zum Transfer beachten (siehe unten).

 

 

Flughäfen in und um Barcelona

Es gibt einen Flughafen direkt in Barcelona, El Prat, sowie weitere in der Region: Girona ca. 90 Kilometer nördlich und Reus, ca. 100 Kilometer südlich. Von allen kommt man gut nach Barcelona in die Innenstadt bzw. zu seiner Unterkunft.

Lage der Flughäfen


 

Vom Flughafen Barcelona - El Prat in die Innenstadt

Der Flughafen Barcelona - El Prat (IATA: BCN) liegt am Rand der Stadt, ca. 15 Kilometer vom Zentrum entfernt. Nach Madrid-Barajas ist er mit über 44 Millionen Passagieren im Jahr der zweitgrößte Verkehrsflughafen Spaniens. Die Linienflieger wie Lufthansa und Iberia aber auch Billigflieger wie Ryanair und Easyjet fliegen Barcelona E-Prat an. Dabei nutzten die Airlines der großen Allianzen (Oneworld, Star Aliance usw.) das neue, erst 2009 eröffnete, Terminal T1. Das ältere Terminal T2 wird vorwiegend von Charter- und Billigfliegern genutzt.

Fluggastbrücke Flughafen Barcelona El Prat

Da der Flughafen so nah an der Stadt ist, ist er gut angebunden und die Reisezeit beträgt etwa eine halbe bis eine Stunde.

U-Bahn und Zug

Die Metro Linie 9 (L9 Sud) verbindet den Flughafen Barcelona - El Prat mit Barcelonas Südwesten. An verschiedenen Stationen kann man umsteigen in andere Linien, um weiter zu seinem Ziel zu fahren. Die Fahrt mit der Metro vom Flughafen dauert z.B. zur Sagrada Familia ca. 60 Minuten. Insbesondere zu den Stoßzeiten tagsüber kann die Metro eine gute Option sein, da Busse und Taxis dann meistens im Verkehr langsamer vorankommen.

Die Metrostation Aeroport T1 befindet sich in der unteren Etage von Terminal T1, die Station Aeroport T2 vor dem Terminal T2.

Auch mit dem Zug kommt man gut in die Stadt: Die Linie R2 vom Flughafen El Prat hält in Barcelona an den Bahnhöfen Sants, Passeig de Gràcia und Clot, An allen Stopps kann man jeweils umsteigen in die U-Bahn. Der Bahnhof befindet sich vor dem Terminal T2, wer in Terminal 1 ankommt, kann den kostenfreien Shuttlebus um Terminal T2 nehmen.


Ideal für Touristen sind die Hola BCN Karten für den öffentlichen Nahverkehr: Damit kann das gesamte Netz der Busse, Metro, Straßenbahnen und Züge in Barcelona sind für 2, 3, 4 oder 5 Tage genutzt werden: Hola BCN Ticket bestellen


 

Bus

Oft ist die Fahrt mit einem Flughafenbus Aerobús tatsächlich am schnellsten, insbesondere bei wenig Verkehr: So braucht man mit dem Bus ab der Plaç Espana ca. 30-40 Minuten.

Vom Flughafen fahren die blauen Busse Aerobús zur Plaça Catalunya. Wer auf den Weg in Richtung Flughafen ist, muss man in den richtigen Bus steigen: Die Linie A1 fährt zum Terminal T1 und Aerobús A2 zum Terminal T2.

Vorsicht, die Haltestellen auf dem Weg in die Stadt sind andere, als auf dem Weg zum Flughafen:

  • Haltestellen auf dem Weg in die Stadt sind Sepúlveda-Urgell, Plaça Espanya und Plaça Catalunya.
  • Haltestellen auf dem Weg zum Flughafen sind die Plaça Espanya, Gran Via – Urgell und Plaça Universitat.

Alternativ fährt der öffentliche TMB-Bus No. 46 vom Flughafen zur Plaça Espanya, allerdings ist diese Linie deutlich langsamer, als der Aerobús.

Nachts fahren von/ zur Plaça Catalunya die Linien N17 (Terminal T1) und N16 (Terminal T2).


Die blauen Flughafenbusse Aerobús verbinden den Flughafen mit dem Zentrum (Plaça Espanya und Plaça Catalunya): Aerobus Tickets


 

Taxi oder privater Fahrer

Die bequemste, direkteste und manchmal sogar schnellste Variante ist die Fahrt mit dem Taxi oder einem Chauffeur-Service.

Taxis warten in großer Zahl vor den Terminals, die Taxistände sind ausgeschildert. Die offiziellen Taxis in Barcelona sind schwarz-gelb, abgerechnet wird nach Taxameter. Wer zum/ vom Flughafen fährt, zahlt einen kleinen Zuschlag, die Liste aller Zuschläge findet man im Taxi.

Die Fahrt ins Zentrum dauert 20-40 Minuten, je nach Ziel und Verkehrslage.

Eine Alternative ist ein privater Transfer, den man sich im Voraus organisieren kann. Der Fahrer wartet dann an der Ankunft mit Namenschild und bringt seine Gäste dann direkt an ihr Ziel.


Einen Überblick über die Möglichkeiten des Transfers vom Flughafen El Prat sowie die dazugehörigen Tickets gibt es hier.


 

Vom Flughafen Girona nach Barcelona

Girona ist eine Stadt mit 100.000 Einwohnern an der Costa Brava. Der Flughafen Girona – Costa Brava (IATA Code GRO) liegt 90 Kilometer von Barcelona entfernt. Angeflogen wird er von Ryanair und im Sommer von TUIfly.

Boeing 737 am Flughafen Girona

Übrigens: Manchmal wird die Stadt oder der Flughafen auch Gerona geschrieben, beide Schreibweisen bezeichnen den gleichen Ort.

Mit dem Bus nach Barcelona

Die einfachste und bequemste Möglichkeit ist der Transferbus vom Flughafen Girona zum nördlichen Busbahnhof in Barcelona (Estació del Nord de Barcelona). Er fährt etwa 25-30 Minuten nach Ankunft der Ryanair-Flüge los. Für die Fahrt benötigt der Bus etwa 1:15 Stunden.

Direkt beim Busbahnhof liegt die Metro-Station "Arc de Triomf" von der aus man mit der U-Bahn oder einem Regionalzug weiterkommt. Innerhalb von Barcelona können Metro und Regionalzug mit dem gleichen Ticket genutzt werden.

Alternativen: Zug und Taxi

Wer den Zug nehmen möchte, muss zunächst nach Girona zum Bahnhof. Das geht gut mit dem Taxi, es fahren aber auch Busse. Vom Bahnhof in Girona fahren sowohl Regional- als auch Schnellzüge nach Barcelona. Da der Umweg über das Stadtzentrum aber seine Zeit braucht, lohnt sich das nur, wenn man Girona dabei besichtigen möchte.

Es ist möglich, direkt vom Flughafen ein Taxi nach Barcelona zu nehmen, das naturgemäß die teure Variante, die Fahrt kann von zwischen 130 – 170 EUR kosten.


 

Vom Flughafen Reus nach Barcelona

Der Flughafen Reus liegt 100 Kilometer südwestlich von Barcelona. Er wird zwar von Ryanair im Sommer von Hahn aus angeflogen, doch die Verbindungen sind selten. Dennoch, wer an diesem Flughafen ganz in der Nähe von Tarragona ankommt, kommt von hier auch gut nach Barcelona.

Am besten nimmt man den Bus der Firma "Hispano Igualadina," die Fahrt dauert etwa 1:20 Stunde. Haltestellen in Barcelona sind die Plaza María Cristina und der Bahnhof Sants. Alternativ kann man natürlich auch ein Taxi nehmen. Auch vom Bahnhof in Reus (dorthin am besten mit dem Taxi) fahren Züge nach Barcelona.