Sehenswürdigkeiten online  Barcelona  Paris Rom Griechenland

Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Wo soll es hin gehen in der katalanischen Metropole? Ob Geheim-Tipp oder bekannte Empfehlung der Tourist Information: Dieser Online - Reiseführer empfiehlt eine Auswahl an Highlights, die Barcelona so einzigartig machen.

Park Guell

Park Güell

Der bekannte Park Güell wurde Antonio Gaudis bunteste und vielleicht auch genialste Schöpfung: Hier finden sich beeindruckende Steinkonstruktionen, fantasievolle Mosaike aus Keramikscherben, bewundernswerte Gebäude und eine Terrasse mit der Aussicht weit über die Stadt bis zum Meer...

Park Güell

Sagrada Familia

La Sagrada Família

Das unvollendete Meisterwerk Antonio Gaudis ist eines der ungewöhnlichsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Barcelona. In den Temple Expiatori de la Sagrada Família steckte der Architekt all seine kreative Energie, Kraft und und Besessenheit...

Sagrada Familia

Transbordador Aeri

Transbordador Aeri

Barcelona aus schaukelnder Höhe: Mit der Hafeneilbahn Transbordaor Aeri schwebt man hoch über den Dächern und dem Port Vell (alten Hafen) über Schiffen und Kreuzfahrtriesen...

Transbordador Aeri: Die Seilbahn über dem Hafen

Olympiastadion

Olympiastadion Estadi Olímpic de Montjuïc

Das Olympiastadion Barcelonas befindet sich oben auf dem Berg Montjuïc. Eigentlich heißt es denn auch Estadi Olimpic Lluis Companys, wird aber wegen seiner Lage gern auch Estadi Olimpic de Montjuïc genannt. Gebaut wurde es schon 1929, sein großer Auftritt kam aber erst 1992...

Olympiastadion Estadi Olímpic de Montjuïc

Camp Nou

Fußballstadion Camp Nou

Das Camp Nou ist das größte Fußballstadion Europas und Heim des lokal geliebten und gefeierten FC Barcelona. Es wird auch Nou Camp genannt, der Name bedeutet soviel wie "Neues Spielfeld.". Eine Tour durch das Stadion ist meistens für Fußball-Fans DAS Highlight in Barcelona...

Fußballstadion Camp Nou

Casa Mila

Casa Milà

Das Casa Milà von Gaudi wird auch auch la Pedrera ("Steinbruch") wegen seines mosaikhhaften Äußeren genannt. Der Bau war eines der ehrgeizigsten Projekte von Antoni Gaudi und wurde so zu einem der berühmtesten Gebäude der Katalanischen Moderne und einem frühen Gebäude mit biomorphen Formen. Es ist ein Kunstwerk in sich selbst...

Casa Mila (La Pedrera)

Casa Batllo

Casa Batlló

Am Passeig de Gracia wirkt das Casa Batlló als sei es aus Knochen gemacht mit Balkonen wie Unterkiefer und Säulen wie Gebeine. Dazu kommen die Wellenformen der Fassade - Architekt Antoni Gaudí hat sich hier ganz klar von der Natur inspirieren lassen...

Casa Batlló

Castell de Montjuic

Castell de Montjuïc

Mit der Seilbahn kann man am Hang des Berges Montjuïc über der Stadt hinauf zur Festung schweben. Das Castell de Montjuïc thront hoch über Barcelona und ist einer der allerbesten Aussichtspunkte: Von seinen Mauern aus hat man einen ganz wunderbaren Blick auf die Stadt und über den eindrucksvollen Containerhafen...

Castell de Montjuïc

Fundacio Joan Miro

Fundació Joan Miró

Die Fundació Joan Miró ist ein Museum mit Werken des Künstlers Miró. Außerdem finden ständig wechselnde Ausstellungen statt. Die Terrasse ist ein echtes Highlight: Neben Skulpturen Mirós hat man eine wunderbare Aussicht über Barcelona...

Fundació Joan Miró

Museu Nacional Art de Catalunya

Museu Nacional d'Art de Catalunya

Das MNAC, das Museu Nacional d'Art de Catalunya ist eines der wichtigsten und größten Museen in Barcelona. Bekannt ist es vor allem für seine große Sammlung von Kunst aus der Romanik und der Gotik sowie katalanischer Kunst. Es befindet sich im Palau Nacional, dem ehemaligen spanischen Pavillion der Weltausstellung von 1929...

Museu Nacional d'Art de Catalunya

Font Màgica

Font Màgica

Die Font Màgica ist eine der populärsten Sehenswürdigkeiten Barcelonas: Es ist der Springbrunnen, der nachts zum Spektakel wird: Wasserfontönen schießen hoch und tanzen zur Musik, dabei scheinen sie in buntem Licht. Eine regelrechte Wasserfontänen-Show spielt sich abends ab...

Font Màgica

Arc de Triomf

Arc de Triomf

Der Triumphbogen aus Backstein wurde 1888 zur Weltausstellung in Barcelona gebaut. Der 30 Meter hohe Arc de Tromf war das Haupteingangstor...

Arc de Triomf

la Catedral

La Catedral

Aus der Mitte des bekannten Gotischen Viertels erhebt sich La Cathedral, die Kathedrale von Barcelona. Das imposante Bauwerk wird auch La Seu genannt und ist der Santa Eulàlia geweiht...

La Catedral

Santa Maria del Mar

Santa Maria del Mar

Im Viertel la Ribera steht die gotische Kirche Santa Maria del Mar. Inmitten der engen Straßen sieht man die Kirche kaum in ihrer Gänze. Das Besondere ist die Einheitlichkeit des Baustils: Der Bau wurde relativ zügig vollendet, die Bauzeit dauerte nur von 1329 bis 1383...

Santa Maria del Mar

Museu Picasso

Museu Picasso

Das Museu Picasso beherbergt eine der umfangreichsten Ausstellungen von Pablo Picasso, die es gibt: Über 4000 Kunstwerke sind hier ausgestellt und machen das Museum zu eine der vollständigsten Sammlungen von Picassos Werken...

Museu Picasso

Kolumbussäule

Monumento a Colón: Kolumbussäule

Am Ende der Rambla Richtung Meer, schon fast am Hafen, thront auf der Plaza de Colón eine der vielen Sehenswürdigkeiten Barcelonas in Form des Kolumbus auf einer Säule. Christoph Kolumbus, auf Spanisch Cristóbal Colón, zeigt in schwindelnder Höhe (die Kolumbussäule ist 60 Meter hoch) in Richtung Wasser...

Kolumbussäule

Aquarium

L'Aquàrium

Gleich am Port Vell an der rambla de mar findet sich eine der Attraktionen Barcelonas: Das Aquarium. In diesem langen durchsichtigen Gebäude werden Fische und Meeresbewohner aus allen Teilen der Welt gezeigt. Insbesondere aus den Tropen und dem Mittelmeerraum sind in diesem Haus viele Arten zu bestaunen...

L'Aquàrium de Barcelona

Mercat de la Boqueria

Mercat de la Boqueria

Direkt an den Ramblas im Herzen Barcelonas liegt la Boqueria. Sie ist die schönste Markthalle der Stadt. Komplett aus Stahl konstruiert und mit vielen Glasmosaiken dekoriert, ist sie wunderschön und funktionell zugleich. Übrigens, mit vollem Namen heißt der Ort Mercat de Sant Josep de la Boqueria...

Mercat de la Boqueria


.