Sehenswürdigkeiten online  Barcelona  Paris Rom Griechenland

Das Olympiastadion: Estadi Olímpic de Montjuïc

Das Olympiastadion Barcelonas befindet sich oben auf dem Berg Montjuïc. Eigentlich heißt es denn auch Estadi Olimpic Lluis Companys, wird aber wegen seiner Lage Estadi Olimpic de Montjuïc genannt.

vor dem Olympiastadion

Gebaut wurde das Stadion, wie viele Bauten auf dem Montjuïc, schon 1929 für die damalige Expo. Mit ihm hatte man sich auch für die olympischen Sommerspiele 1936 beworben, die dann aber in Berlin stattfanden. In den 1980er Jahren wurde das Stadion komplett renoviert, damit 1992 die Olympischen Sommerspiele hier ausgerichtet werden konnten. Zur Zeit der Olympischen Spiele hatte das Stadion 60.000 Sitzplätze. Nach dem Ende der Spiele wurde das Stadion nochmals umgebaut und das Marathon-Tor geschlossen, sodass weitere Sitzplätze eingebaut werden konnten.

Sizreihen

Bis 2009 war ist hier der Fußballverein RCD Espanyol Barcelona zu Hause. Heute finden noch vereinzelt Leichtathetik-Veranstaltungen oder Fußballspiele statt. Da aber nicht alle Sitzplätze überdacht sind, ist noch nicht geklärt, welche Sportereignisse hier dauerhaft einziehen können. Auch große Open-Air-Konzerte finden im Estadi Olímpic statt, hier traten schon Michal Jackson, Prince, die Rolling Stones, U2, Madonna, Guns N Roses und andere Größen auf.


Hinkommen

Bus 150: Estadi Olímpic
 

Pg Olímpic, 17-19, 08038 Barcelona
 



 
das könnte auch noch interessant sein: